Skip to main content

Nagellack Ratgeber

nagellack-ratgeber Willkommen zum Nagellack Ratgeber. Auch das Lackieren der Fingernägel muss gelernt sein, ganz besonders, wenn der Nagellack einige Zeit halten sollte. Mit manchen Lacken können auch die natürlichen Fingernägel verfärbt werden und diese sehen dann überhaupt nicht mehr gut aus. Dies ist ganz besonders bei günstigen Nagellacken der Fall, was an einer großen Anzahl an Pigmenten liegt.

Um den Fingernagel vor diesen unangenehmen Verfärbungen zu schützen und um zu erfahren, wie man die Fingernägel richtig lackiert, kann man hier einige Ratschläge in unserem Nagellack Ratgeber beachten. Hier können Ratschläge für den Kauf des richtigen Nagellackes gefunden werden.

Außerdem werden unten im Nagellack Ratgeber wichtige Fragen in Bezug auf das Lackieren der Fingernägel beantwortet. Wer sich nicht sicher ist welcher Lack eine gute Qualität hat, sollte sich die Erfahrungen von Kunden über einen bestimmten Nagellack genauer anschauen.

Ein paar Beispiel dazu können hier in unserem Nagellack Ratgeber ebenfalls gefunden werden.


Nagellack Ratgeber – verschiedene Marken mit unterschiedlichen Lacken

Wie Sie bereits gesehen haben werden, gibt es für Fingernägel sowie verschiedenen Pflegeprodukten, die entweder vor oder nach dem Fingernägellackieren aufgetragen werden sollten, um die Nägel und die Haut drum herum zu schützen. In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen einige Nagellackmarken vor und berichten Ihnen von Erfahrungen anderer Nutzer.

Welche Marken das sind, erfahren Sie nun im Folgenden:


Essie Nagellack – hochwertig und lange haltbar

essie-nagellack-erfahrungen Um Verfärbungen zu verhindern, sollte man einen Nagellack kaufen der eine gute Qualität hat. Qualitätslacke, wie zum Beispiel der Essie Nagellack, halten in der Regel auch länger. Billige Nagellacke blättern schon nach ein oder zwei Tagen wieder unschön ab, während der Erfahrungsberichten von Kunden zufolge der Essie Nagellack mindestens 5 bis 7 Tage, in manchen Fällen sogar bis zu 14 Tagen lang hält und nicht abblättert.

Laut Essie Nagellack Erfahrungen ist die farbliche Deckung der Lacke auch sehr gut und er muss in der Regel nicht mehrmals aufgetragen werden, um zu decken. Zusätzlich handelt es sich hier um einen Nagellack, welcher im Gegensatz zu vielen anderen Markenprodukten sehr gut hält, sodass fast nahezu alle Essie Nagellack Erfahrungen positiv ausfallen und viele Anwender begeistert sind.

Verschiedene Essie Lacke können hier unter diesem Link bei Amazon gefunden werden.

Jetzt hier klicken, um auf Ebay* zu gelangen!
*Affiliate Link


Essence Nagellack – Qualitätsprodukte zum kleinen Preis

essence-gel-nagellackEin weiterer guter Qualitätslack ist der Essence Nagellack. Den Erfahrungen von Kunden zufolge lässt sich der Nagellack durch die breiten Pinsel von Essence Nagellack leichter auftragen. Die Nagellacke von Essence decken gut und sehen schön aus. Außerdem halten sie einige Tage ohne abzublättern.

Erwähnenswert von den Erfahrungen von dem Essence Nagellack war auch die schnelle Trocknungszeit des Lackes.

Positiv erwähnt wurden auch der Essence Gel Nagellack. Essence Nagellacke und auch Essence Nagellack Sets können auf folgendem Link gefunden werden

Preis prüfen auf Ebay*
*Affiliate Link

Manhattan Nagellack – hochwertig, bekannt und wunderschön

manhattan-nagellackSehr gute Bewertungen von Kunden erhalten die Manhattan Nagellacke. Kunden beschreiben in ihren Erfahrungen mit Manhattan Nagellack, dass dieser sehr schnell trocknet und auch lange hält. Verglichen mit billigen Lacken hält der Manhattan Nagellack circa eine Woche, ohne großflächig abzublättern.

Nach 5-7 Tagen kann der Lack an den Seiten des Nagels ein wenig abblättern, aber auf keinen Fall großflächig, sodass der Lack auch nach einer Woche immer noch gut aussieht. Die Deckungskraft dieses Nagellackes ist gut und durch die breiten Pinsel ist das Auftragen einfach.

Manhattan Nagellacke gibt es in tollen verschiedenen Farben.

Hier gehts zur großen Auswahl auf Ebay*
*Affiliate Link


Nagellack Regal – Nagellack perfekt aufbewahren

nagellack-regalNatürlich gibt es noch andere gute Nagellack Marken in einer guten Qualität, welche wir in unserem Nagellack Ratgeber nun nicht genauer beschrieben haben. Hier gehts direkt zu Amazon*

Jede Frau die sich gerne die Finger lackiert, hat sicherlich einige Marken zu Hause und ihre Lieblingssorten, die bevorzugt werden. Außerdem hat man in der Regel auch noch verschiedene Nagelhärter, Unterlacke und Überlacke zum Versiegeln.

Um die verschiedenen Nagellacksorten zu organisieren lohnt es sich ein Nagellack Regal zu kaufen. So kann man alle Lacke und Farben gleich auf einen Blick sehen und immer den richtigen Lack finden.

Hier klicken und es geht zu Ebay*
*Affiliate Link

wo verschiedene Modelle gefunden werden können. Unter anderem kann von Nagellack Ständern oder auch von einem Nagellack Wandregal gewählt werden.

Ein Nagellack Wandregal hat den Vorteil, dass es platzsparender ist und auch noch dekorativ aussieht und alle Farben schön sortiert präsentiert werden können.

Die Suche nach dem richtigen Nagellack hat somit ein Ende, sodass alle Farben und Markenlacke schnell gefunden werden und griffbereit zur Hand sind.


Der Nagellack Ratgeber

Für das richtige Lackieren der Fingernägel gibt es einige gute Ratschläge, welche wir Ihnen in unserem Nagellack Ratgeber zusammengetragen haben. Wichtig ist, dass der lackierte Nagel, wenn er fertig ist, gut aussieht, aber auch lange hält.

Außerdem sollte der natürliche Nagel nicht durch das regelmäßige Lackieren angegriffen oder verfärbt werden. Daher wurde der Nagellack Ratgeber hier zusammengestellt, um die wichtigsten Fragen rund um den Nagellack zu beantworten.

Auch können hier Informationen entnommen werden, die einem helfen die Nägel besser zu pflegen und damit gesündere und schönere Nägel wachsen zu lassen.


Wie lackiert man die Fingernägel richtig?

naegel-lackieren-im-nagelstudioBeim Zusammentragen von unserem Nagellack Ratgeber ist uns aufgefallen, dass viele sich vor allem die Frage stellen, wie man die Nägel richtig lackiert. Das Lackieren der Fingernägel sollte nach einem bestimmten Schema erfolgen.

Wichtig ist, dass die Hände und damit die Nägel vor dem Lackieren gut gereinigt werden. Alter Nagellack sollte komplett entfernt werden und auch Rückstände, zum Beispiel vom Nagellackentferner, dürfen nicht mehr auf den Nägeln zu finden sein. Nur so kann sichergestellt werden, das der neue Nagellack so lange wie möglich hält. Nach dem Reinigen werden die Fingernägel gefeilt.

Auf keinen Fall sollten die Finger nach dem Lackieren gefeilt werden, sondern immer vorher. Feilt man die Finger nach dem Lackieren, beschädigt man den Lack. Auch können die einzelnen Nägel, vor dem Lackieren, kurz mit einem Buffer mattiert werden. Das bedeutet, dass man die Nägel vorsichtig an der Oberseite anfeilt.

Auf keinen Fall sollte man hier aber zu viel abfeilen und den Nagel oder das Nagelbett beschädigen. Hat man sowieso schön dünne und sensible Fingernägel, sollte man diesen Schritt überspringen.


Termin beim Nagelstudio machen

termin-online-buchen-nagelstudio-muenchenUnter Umständen ist es empfehlenswert, einen Termin bei einem Nagelstudio zu für eine Naturnagelverstärkung zu machen. Auch Fingernägel, die leicht brechen oder einreißen, können durch eine Naturnagelverstärkung besser und gesünder wachsen.

Vor dem eigentlichen Lackieren mit einem farbigen Lack sollte man immer einen Unterlack, also einen Base Coat aufgetragen. Dieser ist notwendig um Verfärbungen des Fingernagels zu verhindern. Außerdem macht der Base Coat den Nagellack haltbarer.

Der Unterlack muss für circa ein bis zwei Minuten lang trocknen, bevor der eigentliche Nagellack aufgetragen werden kann.

Je nach Deckkraft müssen mehrere Schichten des farbigen Nagellackes auf den Nagel gepinselt werden. Dünne Schichten sind dabei empfehlenswert, weil sie schneller durchtrocknen. Zwischen jeder Schicht muss mindestens eine Trockenzeit von ein paar Minuten eingeräumt werden.

Um die farbige Nagellack Schicht zu versiegeln, ist ein Überlack notwendig. Der Überlack, auch Top Coat genannt, macht den Nagellack wesentlich haltbarer und verhindert das Abblättern.


Fragen und Antworten von unserem Nagellack Ratgeber

Wie trocknet der Nagellack schneller?

Auf keinen Fall sollte man den Nagel anpusten, da der Atem Feuchtigkeit enthält, die das Trocknen des Nagellackes behindert. Luft von Fön oder Ventilatoren kann zu Wellen im Lack führen und somit das Ergebnis beeinflussen, sodass es nicht mehr so schön gleichmäßig ist.

Besser ist es, die lackierten Finger nach kurzem Antrocknen in ein kaltes Wasserbad zu halten.

Aber inzwischen gibt es natürlich auch Produkte, die beim Trocknen von Nagellacken helfen, wie zum Beispiel Trockner Öle*. Eine weitere Möglichkeit bei der Frage wie trocknet Nagellack schneller sind Schnelltrockner Sprays*. Zusätzlich gibt es auch schon unterschiedliche Lacke für Nägel, die extrem schnell trocknen und zudem einfach aufzutragen sind.


Wie lange braucht Nagellack zum Trocknen?

Wie lange Nagellack zum Trocknen braucht, hängt in der Regel von dem bestimmten Nagellack ab. Manche Nagellacke sind schon unter einer Minute trocken, während andere Lacke länger für das Trocknen benötigen und man sich für das Lackieren der Nägel Zeit nehmen sollte. Natürlich bedeutet trocken nicht gleich durchgehärtet.

Bevor man mit dem neuen Nagellack Geschirr spült oder ins Bett geht, sollte man mindestens 30 Minuten lang warten, um sicher zu stellen, das der Nagellack durchgehärtet ist und keinerlei Macken entstehen.


Nagellack wieder flüssig machen, wie geht das?

Natürlich kann es auch vorkommen, dass der Nagellack nach einiger Zeit in dem kleinen Behälter trocken wird und entweder nicht mehr zu öffnen geht oder aber sich schlecht verteilen lässt. In unserem Nagellack Ratgeber haben wir erfahren, das Nagellacke in ein heißes Wasserbad gestellt werden können, um sie wieder flüssig zu machen.

Auch kann mit ein paar Tropfen Nagellackentferner verdünnt werden und so den Nagellack wieder flüssig machen. Allerdings ist zu viel Nagellackentferner auch wieder nicht empfehlenswert und daher sollte nur mit einer kleinen Menge begonnen werden, die man anschließend gut mit dem Nagellack vermischt.

Das heiße Wasserbad ist allerdings eine schonendere Alternative und hinterlässt auch beim Nagellack selbst keinerlei Schäden. Manchmal ist es aber besser, einfach einen neuen Lack zu kaufen und den alten zu entsorgen, da die Preise bereits sehr günstig sind.


Welchen Nagellack kaufen?

Viele wissen nicht, welcher Nagellack der Richtige ist. In unserem Nagellack Ratgeber erhalten Sie bereits einige Tipps und Tricks sowie Markennamen, von denen es wirklich hochwertige Lacke gibt. So sind ein paar Empfehlungen sind schon oben auf der Nagellack Ratgeber Seite zu finden. Bei der Frage welchen Nagellack kaufen hilft ihnen unser Info Ratgeber also weiter.

Unter anderem wird hier der Essie Nagellack, Essence Nagellack und Manhattan Nagellack empfohlen. Natürlich gibt es auch andere gute Qualitätsprodukte die gekauft werden können. Auf keinen Fall sollte man zu billigen Nagellacken greifen, denn zum einen halten diese meist nicht lange und sie können auch den natürlichen Nagel verfärben.


*Affiliate Link


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 + 18 =